„Operation am offenen Herzen“: Logistikprozesse im laufenden Betrieb optimieren

„Operation am offenen Herzen“: Logistikprozesse im laufenden Betrieb optimieren

Wenn sich die Rahmenbedingungen – teils schleichend, teils plötzlich – ändern, wenn die Aufgaben für die Logistik anspruchsvoller werden und die Freiheitsgrade immer weniger, wenn Reaktionsfähigkeit bei gleichzeitiger Kosteneffizienz gefragt ist, spätestens dann stößt ein Push-gesteuertes System an seine Grenzen und grundlegendes Umdenken ist dringend erforderlich.

Vortrag ansehen

Kaufe jetzt Dein Ticket, um die Vorträge der LeanDigitalConference anzusehen.


Bestehende, eng verkettete Prozesse zu einer ziehenden Abarbeitungslogik zu befähigen und diese im laufenden Betrieb umzusetzen, braucht größtes Prozessverständnis, Vertrauen in die Lean-Prinzipien und den Mut, aus Fehlern immer wieder aufs Neue zu lernen. Große Prozessumstellungen im laufenden Betrieb realisieren – das geht!

Was dabei wichtig ist, worauf man achten muss und was wir dabei gelernt haben, wollen wir Euch berichten.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Dr. Janina Durchholz
Beraterin
trilogIQa │change to lean│
Dr. Julia Boppert
Geschäftsführerin und Beraterin
trilogIQa │change to lean│