Unternehmenskultur

Unternehmenskultur

Unternehmenskultur, was genau soll das sein? Unternehmenskultur wird oft als das Zusammenspiel von Werten, Denkmustern und Normen, welche innerhalb einer Organisation von „allen“ Mitarbeitenden geteilt werden, verstanden. Doch sind wir mal ganz ehrlich! Ist das wirklich greifbar? In der LeanDigitalConference wollen deshalb mit ausgewählten Expertinnen und Experten den Begriff näher beleuchten.

Während der Ausgangsbeschränkungen und den damit verbundenen Konsequenzen in Zeiten von #Corona stellen wir Euch die Impulsbeiträge aus der „Konserve“ zur Verfügung.

25. Mai 2020 1.950 Credits (17,21 €)

Digitale Transformation, Industrie 4.0 und das Akronym VUKA sind aus der Fachliteratur nicht mehr wegzudenken und beeinflussen die Diskussion, inwieweit „alte“ Organisationsformen dem „Neuen“ noch gerecht werden können. In diesen Zusammenhang wird auch oft gefordert, dass sich die Unternehmenskultur verändern muss, es müsse ein Kulturentwicklungsprozess angestoßen werden. Doch lässt sich eine (Unternehmens)Kultur einfach so umwandeln, also das Werteverständnis, die Denkmuster und Normen innerhalb einer Organisation „eben mal schnell“ – gar durch externe Beratungsunternehmen – ändern?

In unserer LeanDigitalConference Unternehmenskultur wollen wir nicht nur den Begriff an sich hinterfragen, dies zumal der Begriff Kultur auf den ersten Blick doch sehr vage erscheint, sondern auch diesen auch aus verschiedenen Perspektiven beleuchten, um die unterschiedlichen Sichtweisen einordnen zu können.

Hierzu werden wir Euch Impulsbeiträge von Franziska Gütle, Gitta Peyn, Conny Dethloff, Christian Bäumer, Sebastian Brumm und Tim Weinert, Michael Retzlaff und Stefan Röcker zur Verfügung stellen.