Das Programm

Themen dieser Conference sind: Design for Six Sigma, Fehlermöglichkeitsanalyse FMEA, Layered Process Audit, Multi-Moment-Analyse und Training Within Industry (TWI)

Design for Six Sigma (DfSS)

Design for Six Sigma (DfSS)

Methoden, Tools & Co. (2)

Design for Six Sigma (DFSS) bedeutet, Produkte und Prozesse von Beginn an gleich so zu entwickeln, dass diese allen Erwartungen entsprechen und die gesteckten Anforderungen erfüllen.

Fehlermöglichkeitsanalyse FMEA

Fehlermöglichkeitsanalyse FMEA

Methoden, Tools & Co. (2)

Es gibt deshalb in der modernen Industrie keinen Spielraum für vermeidbare Fehler. Das erklärte Ziel aller an der Entstehung des Produkts Beteiligten muss deshalb lauten, jeden möglichen Fehler so früh wie möglich zu entdecken und zu beheben.

Layered Process Audit (LPA)

Layered Process Audit (LPA)

Methoden, Tools & Co. (2)

Layered Process Audit (LPA) ist ein Werkzeug, das die Einhaltung und Umsetzung von Prozessstandards in Organisationen und Unternehmen konsequent und deutlich erhöht.

Multi-Moment-Analyse (MMA)

Multi-Moment-Analyse (MMA)

Methoden, Tools & Co. (2)

Die Multi-Moment-Analyse ist statistische Methode und eine weiterentwicklung der Multi Momentaufnahme. Sie ermöglicht es, Zeitanteile zu erfassen, die Angestellte mit bestimmten vorher definierten Tätigkeiten verbringen. Sie erlaubt eine schnelle Analyse, valide Erkenntnisprozesse und Verbesserungen bei der Einteilung von Verantwortungsbereichen, Zielen, Leistung, Kompetenzen sowie dem Aufbau von unternehmerischen Work-Flow-Systemen. 

Training Within Industry (TWI)

Training Within Industry (TWI)

Methoden, Tools & Co. (2)

Die TWI-Methoden greifen auf bewährte Konzepte zurück, um vor allem die unteren Führungs­kräfte zu befähigen, ihre Mitarbeiter richtig anzuleiten, sie in die Verbesse­rungen der täglichen Arbeit einzu­beziehen und durch menschen-orientierte Führung eine positive Arbeits­kultur zu schaffen.