Lean Work - effizient und ergonomiegerecht gestalten

Lean Work - effizient und ergonomiegerecht gestalten

Die Einführung einer modernen Arbeitsbemessung im Rahmen von Lean-Aktivitäten oder eines systematischen Produktivitätsmanagements ist insbesondere für mittelständische Unternehmen (leider) oftmals kein Thema. Doch Zeit- und Ergonomiedaten sind wichtig, um zu wissen, was die eigene Produktion bzw. Montage überhaupt in der Lage ist zu leisten. Nur so kann man aktuelle Zeitverbräuche und physische Belastungen ins richtige Licht setzen und herausfinden, an welchen Stellen man ansetzen muss, um es besser zu machen. Anhand konkreter Best Practices aus der Industrie erfahren Sie, wie effiziente und ergonomiegerechte Produktionssysteme mit wenig Aufwand gestaltet und umgesetzt werden können.

jetzt verfügbar! 7.500 Credits (62,50 €)

Was erlebt man auf der Konferenz?

Sie erleben einen Spannungsbogen von fundierten Zeit- und Ergonomiedaten im Lean Management über die internationale Kollaboration auf Basis einer einheitlichen Prozesssprache hin zu Lean Assessments mit MTM-Easy. Dabei stehen konkrete Industriebeispiele und deren Erfolgsfaktoren im Vordergrund.

Einleitend wird das Verständnis von „Lean Work“ und der Beitrag von (digitalisierten) MTM-Methoden erläutert. Es folgen Best Practices zur Gestaltung und Umsetzung von Montagearbeitsplätzen sowie der Einsatz der Virtual Reality (VR) in der Planung von Arbeitssystemen. Die Beispiele zeigen, wie die Effizienz von Prozessen in Verbindung mit der Ergonomie für die Mitarbeiter geplant und umgesetzt werden kann. Darüber hinaus zeigen wir, wie Potenziale in der werksübergreifenden Kollaboration mit MTM-HWD® gehoben werden. Abschließend erfahren Sie, wie Lean Assessments mit einer einfachen und belastbaren Bewertung von Verbesserungspotenzialen ablaufen.

Zeit Thema Referenten
09:30 - 09:45 Uhr Opening Nadja Böhlmann (Moderation)
Prof. Dr. Peter Kuhlang (MTM ASSOCIATION e. V.)
10:00 - 10:45 Uhr Lean Work – Einführung in die effiziente und ergonomiegerechte Arbeitsgestaltung Prof. Dr. Peter Kuhlang (MTM ASSOCIATION e. V.)
11:00 - 11:45 Uhr Best Practice – Planung und Umsetzung effizienter und ergonomischer Montagearbeitsplätze Marius Geibel (item Industrietechnik GmbH)
Dr. Steffen Rast (Deutsche MTM-Gesellschaft mbH)
12:00 - 12:45 Uhr VR und MTM in der Gestaltung der DEHN-Arbeitssysteme der Zukunft Michael Mohren (DEHN SE)
12:45 - 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 - 14:45 Uhr Internationale Kollaboration mit MTM-Methoden bei der Siemens AG Florian Walter (Siemens AG)
Dr. Thomas Finsterbusch (MTM ASSOCIATION e. V.)
15:00 - 15:45 Uhr Lean Assessment – Belastbare Potentiale in der Montage identifizieren mit MTM-Easy Dr. Johannes Pohl (PEOPEX GmbH)
Andreas Bochmann (Deutsche MTM-Gesellschaft mbH)
15:45 - 16:00 Uhr Closing Nadja Böhlmann (Moderation)
Prof. Dr. Peter Kuhlang (MTM ASSOCIATION e. V.)

Im Anschluss zu jedem Impulsbeitrag stehen die jeweiligen Referenten in einer gesonderten Video-Konferenz für Fragen, Bemerkungen und Anregungen zur Verfügung. Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich via Chat an den einzelnen Beiträgen während der Veranstaltung zu beteiligen.