Umgang mit VUKA – die Dosis macht das Gift!

Umgang mit VUKA – die Dosis macht das Gift!

VUKA steht für Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität. So schön, so gut. Was aber tun mit der Übersetzung von vier Phänomenen, die sich hinter einem Kunstwort von 1985 verbergen? Ganz einfach! VUKA positiv übersetzen, um Antworten und Lösungen für den Umgang damit abzuleiten. Denn mit Vision, Umsicht, Klarheit und Agilität lässt sich doch schon deutlich mehr anfangen. Oder?

Vortrag ansehen

Kaufe jetzt Dein Ticket, um die Vorträge der LeanDigitalConference anzusehen.


Die Vortragsfolien zu diesem Impulsbeitrag von Waltraud Gläser stehen hier zusätzlich zum Download zur Verfügung.

VUKA steht für Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität. So schön, so gut. Was aber tun mit der Übersetzung von vier Phänomenen, die sich hinter einem Kunstwort von 1985 verbergen? Ganz einfach! VUKA positiv übersetzen, um Antworten und Lösungen für den Umgang damit abzuleiten. Denn mit Vision, Umsicht, Klarheit und Agilität lässt sich doch schon deutlich mehr anfangen. Oder?

Warum das nicht unbedingt der Königsweg ist und wie Ergebnis relevant das passende Maß an gut gemeinten Ansätzen ist, zeigt die Organisationsberaterin und VUKA Expertin Waltraud Gläser in ihrem Vortrag auf. Sie gewährt Einblick in die Fallstricke und Misserfolge von Change-Vorhaben in mittelständischen Unternehmen und teilt ihre Erkenntnisse und Einsichten als systemische Prozessberaterin.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Waltraud Gläser
Inhaberin
VUCA-Welt