Scrum4Schools: Wir bringen Agilität in die Schule!

Scrum4Schools: Wir bringen Agilität in die Schule!

Die Vorteile agiler Arbeitsweisen sind in der agilen Community wohlbekannt. Im Bildungsbereich finden sie erst langsam Einzug. Mit der Initiative Scrum4Schools bringt borisgloger consulting eine agile Lernmethode in die Schule. Wir setzen uns dafür ein, dass junge Menschen früh an agiles Denken und Handeln herangeführt werden und so die Zukunftskompetenzen entwickeln, die sie als GestalterInnen der Zukunft benötigen. In diesem Impulsbeitrag laden wir ein zum Mitmachen!

Vortrag ansehen

Kaufe jetzt Dein Ticket, um die Vorträge der LeanDigitalConference anzusehen.


borisgloger consulting ist bekannt als führende Unternehmensberatung für agile Organisations- und Produktentwicklung und unterstützt Kunden aller Größenordnungen bei Transformations- und Innovationsprozessen.

Bei borisgloger verstehen wir Agilität nicht nur als einen innovativen Zugang zu Projekten, Prozessen und Organisationen, sondern auch als soziale Innovation: Agilität rückt den Menschen mit seinen Fähigkeiten in den Mittelpunkt, fordert eigenständiges Denken und Handeln und hat so das Potenzial, die Gesellschaft positiv weiterzuentwickeln. Daher war es für uns selbstverständlich, unsere Expertise auch im Bildungsbereich einzubringen.

Mit Scrum4Schools haben wir agiles Denken und Handeln auf den Unterricht übertragen.  Gemeinsam mit Partnerschulen in Deutschland und Österreich setzen wir uns seit einigen Jahren dafür ein, dass junge Menschen die Zukunftskompetenzen entwickeln und ausbauen, die sie als Gestalterinnen und Gestalter der Zukunft benötigen.  

Scrum4Schools ist eine Scrum-inspirierte Lernmethode, bei der die Lernenden innerhalb eines gegebenen Rahmens Lernstoff selbstorganisiert und eigenverantwortlich erarbeiten. Eigene Ideen und Sichtweisen bekommen Raum, was die die intrinsische Motivation entscheidend unterstützt. Wer mit Scrum4Schools lernt, entwickelt:

  • Eigenverantwortung & Selbstorganisation
  • Teamfähigkeit und damit verbunden Empathie
  • Erkennen eigener Stärken und dadurch Potenzialentfaltung
  • Mut, Kreativität, Gestaltungswillen

Seid ihr mit Leidenschaft zur Schule gegangen und habt gerne gelernt? Oder kennt aus eurem Bekanntenkreis viele Beispiele? Oft ist es doch so, dass vielerorts auch heute noch veraltete Lehrmethoden und Frontalunterricht an der Tagesordnung sind und sich die Schüler eher unmotiviert durch den Unterricht quälen als etwas Wichtiges fürs Leben mitzunehmen. Doch es geht anders: mit selbstgesteuertem Lernen.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Anna Czerny & Laura Vollmann-Popovic
Scrum4Schools by borisgloger