Prozessdaten in der Administration

Prozessdaten in der Administration

Bewerten Sie Ihre Mitarbeiter bitte nur auf Basis von Zahlen, Daten und Fakten! Auch in der Administration! Doch wie lange dauern Ihre administrativen Standardvorgänge? Wie viele Vorgänge kann ein Mitarbeiter im Homeoffice leisten? Wann ist er produktiv? Wann nicht? Diese Fragen müssen vor der Beurteilung geklärt werden.

Vortrag ansehen

Kaufe jetzt Dein Ticket, um die Vorträge der LeanDigitalConference anzusehen.


Die Vortragsfolien zu diesem Impulsbeitrag von Michael Löw stehen hier zusätzlich zum Download zur Verfügung.

Während in den letzten Jahren mehrere Optimierungswellen über die Produktionen liefen, konnte in den Administrationen häufig kaum eine Optimierung greifbar umgesetzt werden. Vielmals scheitert es bereits an den fehlenden Vorgabezeiten. Dabei sind Zeitstudien und Vorgabezeiten bereits seit Anfang des letzten Jahrhunderts bekannt, werden meistens allerdings als das Basiswerkzeug zur Produktivitätsmessung in der Produktion an gesehen. Schließlich ist ein Soll-/Ist-Vergleich nur durch empirisch ermittelte und statistisch abgesicherte Vorgabezeiten möglich. Doch wie sieht dies in den administrativen Prozessen aus? Vorgabezeiten und Soll-/Ist-Vergleiche sind hier nicht vorhanden. Dadurch sind die Performance-Meetings oft nicht besonders zielführend.

Die Leistungsbewertung der Angestellten findet in der Regel durch Momentaufnahmen der Führungskräfte statt. Doch diese Momentaufnahmen unterliegen häufig Murphys Gesetz und dem oft zitierten Nasenfaktor. Die Flexibilisierung der Arbeitsstätten, besonders in der anhaltenden SARS-CoV-2-Pandemie, setzen dieses Führungsinstrument komplett außer Kraft. Wer seine Mitarbeiter weder überfordern, noch unterfordern möchte, braucht dafür zuverlässige Zeitdaten. Betriebsräte aus den verschiedensten Branchen verlangen daher die Beauftragung und Durchführung von Arbeitsstudien nach REFA.

Für die Durchführung einer Arbeitsstudie stehen mehrere Methoden zur Verfügung. In diesem Impulsvortrag beschreibt Michael Löw, wie er in diesen Projekten vorgeht, welche Methoden er einsetzt und welche Erkenntnisse er aus diesen Projekten hat.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Michael Löw
Fachwirt für Arbeitsstudium
Löw System