Appbasierte Wertstromanalyse und Simulation mit SimVSM

Appbasierte Wertstromanalyse und Simulation mit SimVSM

Wertströme werden bisher häufig analog in Papierform oder rein statisch, basierend auf Momentaufnahmen und aggregierten Durchschnittswerten dokumentiert und analysiert.

Vortrag ansehen

Kaufe jetzt Dein Ticket, um die Vorträge der LeanDigitalConference anzusehen.


Die Vortragsfolien zu diesem Impulsbeitrag von Robert Forstner stehen hier zusätzlich zum Download zur Verfügung.

Mit „SimVSM“ als mobiler Wertstrom-App wird ein neuartiger Ansatz vorgestellt, mit dem Wertströme sowohl plattformübergreifend und unternehmensweit digitalisiert als auch dynamisch im Zeitverlauf betrachtet werden können. Mit einer integrierten Anbindung eines Materialflusssimulators können somit nicht nur statische Kennzahlen berechnet, sondern auch Materialflussverhalten in Kombination mit Steuerungskonzepten wie KANBAN oder FIFO untersucht werden. Dies schließt Schwankungen durch zufällige Systemeinflüsse ein. So kann etwa simuliert werden, wie sich Störungen oder Schichtpläne auf Bestandsverläufe oder Prozessauslastungen auswirken.

Der Vortrag gibt dabei Lean-Anwendern oder Planern im Materialflussbereich einen kurzen Überblick über die Funktionen und über das dahinterliegende Client-/Server-Konzept. Vorgestellt werden die statische und dynamische Kennzahlbewertung sowie aktuelle Forschungstrends wie die Wertstrommethodik 4.0. Letztere dient der ausführlichen Definition von Informationsströmen sowie der Dokumentation der Nutzung von Daten, um eventuelle Strukturbrüche oder generelle Verschwendung auch im Datenbereich sichtbar zu visualisieren.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Robert Forstner
Wirtschaftsinformatiker
SimPlan AG