Wertstromanalyse 4.0 – Komplexität und Kosten in Produktion und IT systematisch reduzieren

Wertstromanalyse 4.0 – Komplexität und Kosten in Produktion und IT systematisch reduzieren

Impulsbeitrag von Jochen Schumacher

Vortrag ansehen

Kaufe jetzt Dein Ticket, um die Vorträge der LeanDigitalConference anzusehen.


In meinem Impulsvortrag möchte ich anregen, den Fokus nicht nur auf die Produktion zu lenken, sondern insbesondere auch auf administrative Abläufe und die IT-Landschaft. Mit der Wertstromanalyse 4.0 lassen sich informationstechnische Verschwendungen schnell erkennen und im zweiten Schritt systematisch reduzieren. Damit lassen sich erhebliche Kosten sparen, künftige ERP-Projekte vereinfachen (z.B. Versionswechsel auf SAP S/4 Hana) und gleichzeitig eine gute Basis für die weitere Entwicklung zur Smart Factory schaffen.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Jochen Schumacher
Geschäftsführer
Perfect Production GmbH