Lean Leadership - Warum es für gute Führung keine Best Practice gibt, für schlechte aber schon!

Das Thema Führung ist aktueller denn je. Viele erkennen die Wichtigkeit von Führung an. Trotzdem ist in vielen Unternehmen Führung nicht passfähig zur Wertgenerierung. In diesem Vortrag wird aufgezeigt, was und warum sich im Zuge der Digitalisierung verändert hat und welche Auswirkungen diese Änderungen insbesondere für Führung hat.

Für diese Argumentationskette wird ein Unternehmen komplett in Wertstrombereiche und Wertströme zerlegt. Auf dieser Basis wird auf Wertgenerierung von Führung fokussiert. Dabei wird insbesondere auf Lebendigkeit von Unternehmen eingegangen, vor allem mit dem Fokus, dass Lebendigkeit von Widersprüchlichkeit durchzogen ist. Das bedeutet, dass gut gemeinte Regeln sehr oft auch ungewollte negative Auswirkungen nach sich ziehen, die häufig im blinden Fleck bleiben. In diesem Kontext wird dann auf Unterscheidung zwischen Regeln und Prinzipien eingegangen.

Zu guter Letzt wird dann der Vortragende seine selbst definierten Prinzipien in puncto Führung vortragen und begründen.

Teilen

Conny Dethloff
Bereichsleiter BI Produkt- und Datenmanagement
OTTO GmbH & Co KG