Warum Fehler kein Problem sind! Von der Fehlerkultur zur Lernkultur!

#LATC2019SpeakerInterview mit Andreas Melzer, Lean Consultant im Bereich Global Quality Management / Lean Solutions bei der Krones AG

Andreas Melzer ist Teil des globalen Lean Teams der Krones AG, welches bei der Einführung von Lean nicht rein auf Methodenkompetenzen setzt. Denn das Ziel ist, eine Kultur der ständigen Verbesserung in alle Werke zu tragen und eine positive Fehlerkultur zu entwickeln. Weswegen ein sehr bewusster Umgang mit Fehlern enorm wichtig ist, erläutert er in diesem Interview und auf dem LeanAroundTheClock 2019 am 21. + 22. März 2019 in Mannheim.

#LATC
Podcast abspielen

„Wenn Beschäftigte merken, dass mit Fehlern konstruktiv umgegangen wird, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sie im Alltag offen darüber sprechen. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist, dass für Beschäftigte berechenbar ist, was geschieht, wenn sie einen Fehler melden. Keiner wird von einem Fehler berichten, wenn er nicht weiß, was im Nachgang mit ihm passiert. Deshalb frage nicht, wer schuld ist, sondern warum der Fehler passiert und wie lange er schon bekannt ist.“

Erfolgreiche und innovative Organisationen fokussieren ihre Fehlerkultur: Sie nehmen sie wahr, reflektieren und analysieren diese.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare hinterlassen

Weitere Beiträge

Selbstorganisation bzw. Organisation der Zukunft

Selbstorganisation bzw. Organisation der Zukunft

Podcast am 10. 06. 2018 um 18:36 Uhr
Die ISEKI-Maschinen GmbH sitzt in Osterath, nahe Düsseldorf. Das mittelständische, produzierende...
Lean? Agil? - Einfach machen!

Lean? Agil? - Einfach machen!

Podcast am 10. 06. 2018 um 18:38 Uhr
Viele Unternehmen suchen ihr Glück in der Digitalisierung. Auch bei OTTO stellen wir uns die Frage, wie wir uns...
24 Work Hacks bei sipgate

24 Work Hacks bei sipgate

Podcast am 10. 06. 2018 um 18:40 Uhr
sipgate ist ein deutscher VoIP-Anbieter und entwickelt für hunderttausende Kunden innovative Festnetz- und...
Smart Recruiting

Smart Recruiting

Podcast am 10. 06. 2018 um 18:45 Uhr
Schlagworte wie Digitalisierung, Agilität, Leadership, NewWork, Fachkräftemangel, Kundenzentrierung usw....
Alle Beiträge