oee.cloud: OEE-Optimierung mit Industrie 4.0 Technologie

Die Overall Equipment Effectiveness (OEE) ist eine mächtige Kennzahl zur Analyse und Optimierung der Anlagenproduktivität. Eine präzise Datengrundlage zu haben ist jedoch üblicherweise eine Herausforderung. oee.cloud ist aus einem Forschungsprojekt vorhergegangen, in dem i4.0 Technologien zur Prozessoptimierung auf einfache Art und Weise mittelständischen Unternehmen zugänglich gemacht werden sollen. Vollständig ohne Eingriff in die Anlagensteuerung können die OEE und die Verlustursachen von Verfügbarkeit, Leitung und Qualität erfasst werden. So kann einfach und ohne Investition ein auf Zahlen, Daten und Fakten basierter Verbesserungsprozess der Anlagenproduktivität gesteuert und gemessen werden.

#LATC
Podcast abspielen

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare hinterlassen

Weitere Beiträge

Selbstorganisation bzw. Organisation der Zukunft

Selbstorganisation bzw. Organisation der Zukunft

Podcast am 10. 06. 2018 um 18:36 Uhr
Die ISEKI-Maschinen GmbH sitzt in Osterath, nahe Düsseldorf. Das mittelständische, produzierende...
Lean? Agil? - Einfach machen!

Lean? Agil? - Einfach machen!

Podcast am 10. 06. 2018 um 18:38 Uhr
Viele Unternehmen suchen ihr Glück in der Digitalisierung. Auch bei OTTO stellen wir uns die Frage, wie wir uns...
24 Work Hacks bei sipgate

24 Work Hacks bei sipgate

Podcast am 10. 06. 2018 um 18:40 Uhr
sipgate ist ein deutscher VoIP-Anbieter und entwickelt für hunderttausende Kunden innovative Festnetz- und...
Smart Recruiting

Smart Recruiting

Podcast am 10. 06. 2018 um 18:45 Uhr
Schlagworte wie Digitalisierung, Agilität, Leadership, NewWork, Fachkräftemangel, Kundenzentrierung usw....
Alle Beiträge